Sponsoren AUTEC Leichtmetallräder Wagner Tuning Becker & Beckmann Ravenol
Ergebnisse 2014
Gesamtwertung der ADAC Procar Saison 2014 (Division 3: Fahrer- und Teamwertung)

Fahrerwertung 2014

PositionFahrerTeamPunkte
1Steve KirschFrensch Power Motorsport136
2Kai JordanH & R Team Dombek106
3Thomas TekaatBesaplast Team Dombek104
4Dirk Lauthmini-racing-team.de66
5Bernhard WagnerFrensch Power Motorsport54
6Victoria FroßIMC Motorsport32
7Henry LittigBesaplast Team Dombek32
8Michael HeideHeide-Motorsport31
9Lisa Christin BrunnerIMC Motorsport29
10Lothar Sausemuth10
11Uwe Klapproth9
12Ingo Kampmann8
13Steven Fürsch3

Gesamtwertung nach 16 von 16 Rennen (26.09.2014) / Alle Angaben vorbehaltlich Irrtümer und Änderungen.

Teamwertung 2014

PositionTeamPunkte
1Frensch Power Motorsport142
2H & R Team Dombek106
3Besaplast Team Dombek104
4mini-racing-team.de66
5IMC Motorsport52
6Heide Motorsport31

Gesamtwertung nach 16 von 16 Rennen (26.09.2014) / Alle Angaben vorbehaltlich Irrtümer und Änderungen.

Mehr über die Rennserie, die Rennstrecken, die einzelnen Rennen und vieles mehr erfahren Sie auf der
offiziellen Website

 


Motorisierung

MINI John Cooper Works Performance Motor

  • Vierzylinder-Reihenmotor mit Twin-Scroll-Turbolader und Benzin-Direkteinspritzung
  • vorn quer eingebaut
  • Rennsport-Abgasanlage

Eckdaten

  • Hubraum: 1598 cm3
  • Leistung: 155 kW/211 PS
  • max. Drehmoment: 260 Nm
  • Kraftübertragung: Frontantrieb, Sechsgang-Handschaltgetriebe

Fahrwerk

Fahrwerk

  • Einzelradaufhängung, McPherson-Federbeine vorn,Zentrallenker-Hinterachse, EPAS (Electrical Power Assisted Steering)
  • 17 Zoll-Aluminiumfelgen (Borbet) im MINI CHALLENGE Design
  • in Zug-Druckstufe einstellbare Stoßdämpfer (KW Automotive), verstellbare Federbein-Domstrebe vorn
  • Rennsport-Bremsanlage, rennspezifische ABS-Konfiguration
  • Sperrdifferenzial, Rennsport-Reifen (Dunlop)

Karosserie

Karosserie

Heck
  • John Cooper Works Aerodynamik Paket
  • verstellbarer Heckflügel
  • Heckdiffusor
  • Luftdruck-Hebevorrichtung zur Beschleunigung des Reifenwechsel-Vorgangs
  • min. Startgewicht: 1170 Kilogramm (einschließlich Fahrer)

Sicherheit

Sicherheit

interior
  • eingeschweißter Überrollkäfig
  • Sechspunkt-Sicherheitsgurt
  • automatische Feuerlöschanlage
  • Rennsportsitz inklusive Head And Neck Support(HANS)-System

Fahrleistungen

Fahrleistungen

Front
  • Beschleunigung (0-100 km/h) in 6,1 Sekunden
  • Höchstgeschwindigkeit: 240 km/h
  • Verzögerungswerte (100-0 km/h): 3,1 Sekunden bzw. 31 Meter