Sponsoren AUTEC Leichtmetallräder Wagner Tuning Becker & Beckmann Ravenol
06.04.2008
Mittwoch, den 16. April 2008 um 17:57 Uhr
Um 06:00 h früh sollte es per Achse zur Rennstrecke nach Spa gehen, allerdings lag am Nürburgring ca. 10 cm Schnee. Zum Glück ließ der Schneefall aber bald nach und der Fahrt stand nichts mehr im Wege. Im Gegenteil, mit jedem gefahrenem Kilometer brach die dichte Wolkendecke auf und die Sonne ließ erahnen, wie schön der Tag noch werden würde....

Die Rennstrecke in Spa trocknete nach einiger Zeit und endlich konnten wir von den Regen Set-ups auf Trocken Set-ups umsteigen. Also wurden die Slicks aufgezogen und es konnte sowohl dem Piloten als auch dem Auto noch mehr abverlangt werden. Wir entschieden uns, noch einige Testtage nach der Auslieferung anzuhängen, denn nur durch das Testen können eventuelle Schwächen herausgefunden werden. Eine richtige Entscheidung, wie sich dann auch durch einige Mängel an zwei von drei Rennwagen herausstellte, welche dann bis zum ersten Rennen in Zusammenarbeit mit MINI noch abgestellt werden müssen.

Überführung von Nürburgring nach Spa Überführung von Nürburgring nach Spa Überführung von Nürburgring nach Spa
Überführung von Nürburgring nach Spa Überführung von Nürburgring nach Spa
Überführung von Nürburgring nach Spa - Formationsflug Spa Strecke Spa Strecke
Spa Strecke Rennfahrernachwuchs
 

Motorisierung

MINI John Cooper Works Performance Motor

  • Vierzylinder-Reihenmotor mit Twin-Scroll-Turbolader und Benzin-Direkteinspritzung
  • vorn quer eingebaut
  • Rennsport-Abgasanlage

Eckdaten

  • Hubraum: 1598 cm3
  • Leistung: 155 kW/211 PS
  • max. Drehmoment: 260 Nm
  • Kraftübertragung: Frontantrieb, Sechsgang-Handschaltgetriebe

Fahrwerk

Fahrwerk

  • Einzelradaufhängung, McPherson-Federbeine vorn,Zentrallenker-Hinterachse, EPAS (Electrical Power Assisted Steering)
  • 17 Zoll-Aluminiumfelgen (Borbet) im MINI CHALLENGE Design
  • in Zug-Druckstufe einstellbare Stoßdämpfer (KW Automotive), verstellbare Federbein-Domstrebe vorn
  • Rennsport-Bremsanlage, rennspezifische ABS-Konfiguration
  • Sperrdifferenzial, Rennsport-Reifen (Dunlop)

Karosserie

Karosserie

Heck
  • John Cooper Works Aerodynamik Paket
  • verstellbarer Heckflügel
  • Heckdiffusor
  • Luftdruck-Hebevorrichtung zur Beschleunigung des Reifenwechsel-Vorgangs
  • min. Startgewicht: 1170 Kilogramm (einschließlich Fahrer)

Sicherheit

Sicherheit

interior
  • eingeschweißter Überrollkäfig
  • Sechspunkt-Sicherheitsgurt
  • automatische Feuerlöschanlage
  • Rennsportsitz inklusive Head And Neck Support(HANS)-System

Fahrleistungen

Fahrleistungen

Front
  • Beschleunigung (0-100 km/h) in 6,1 Sekunden
  • Höchstgeschwindigkeit: 240 km/h
  • Verzögerungswerte (100-0 km/h): 3,1 Sekunden bzw. 31 Meter