Sponsoren AUTEC Leichtmetallräder Wagner Tuning Becker & Beckmann Ravenol
MINI UNITED 2011 in Frankreich
Montag, den 20. Dezember 2010 um 14:31 Uhr
Die MINI Challenge Deutschland wird bei der UNITED 2011 vom 26.08.11 bis 29.08.11 starten. MINI UNITED 2011, DAS Treffen für alle MINI Enthusiasten, Fans und Freunde wird in Frankreich stattfinden, der genaue Ort ist noch nicht bekannt. Die Organisation der MINI UNITED 2011 ist noch mit den Rennstreckenbetreibern für den Event am verhandeln.
Und da die MINI Challenge startet und traditionell viel Platz notwendig ist und der Termin steht, sind die Kandidaten leicht auszumachen:
  • Le Castellet "Paul Ricard" (bei Bernie, deswegen recht teuer, aber groß, neu und im Süden)
  • Dijon Prenois (traditionelle Rennstrecke, mittendrin)
  • Magny Cours (F1 Strecke im Niemandsland, aber Party macht die MINI UNITED ja selber)
  • Le Mans (das wäre historisch natürlich ein Hammer)
Da es das letzte Augustwochenende ist, sollte überall in Frankreich schönes Wetter sein !!!

Dafür aber die weiteren Renntermine 2011…

Tickets und VIP-Arrangemants für die MINI Challenge

 

Motorisierung

MINI John Cooper Works Performance Motor

  • Vierzylinder-Reihenmotor mit Twin-Scroll-Turbolader und Benzin-Direkteinspritzung
  • vorn quer eingebaut
  • Rennsport-Abgasanlage

Eckdaten

  • Hubraum: 1598 cm3
  • Leistung: 155 kW/211 PS
  • max. Drehmoment: 260 Nm
  • Kraftübertragung: Frontantrieb, Sechsgang-Handschaltgetriebe

Fahrwerk

Fahrwerk

  • Einzelradaufhängung, McPherson-Federbeine vorn,Zentrallenker-Hinterachse, EPAS (Electrical Power Assisted Steering)
  • 17 Zoll-Aluminiumfelgen (Borbet) im MINI CHALLENGE Design
  • in Zug-Druckstufe einstellbare Stoßdämpfer (KW Automotive), verstellbare Federbein-Domstrebe vorn
  • Rennsport-Bremsanlage, rennspezifische ABS-Konfiguration
  • Sperrdifferenzial, Rennsport-Reifen (Dunlop)

Karosserie

Karosserie

Heck
  • John Cooper Works Aerodynamik Paket
  • verstellbarer Heckflügel
  • Heckdiffusor
  • Luftdruck-Hebevorrichtung zur Beschleunigung des Reifenwechsel-Vorgangs
  • min. Startgewicht: 1170 Kilogramm (einschließlich Fahrer)

Sicherheit

Sicherheit

interior
  • eingeschweißter Überrollkäfig
  • Sechspunkt-Sicherheitsgurt
  • automatische Feuerlöschanlage
  • Rennsportsitz inklusive Head And Neck Support(HANS)-System

Fahrleistungen

Fahrleistungen

Front
  • Beschleunigung (0-100 km/h) in 6,1 Sekunden
  • Höchstgeschwindigkeit: 240 km/h
  • Verzögerungswerte (100-0 km/h): 3,1 Sekunden bzw. 31 Meter