Sponsoren AUTEC Leichtmetallräder Wagner Tuning Becker & Beckmann Ravenol
News 2011
Vorläufiger Zeitplan des MINI Challenge im Rahmen der 24h-Rennen auf der Nordschleife (Nürburgring)
Freitag, den 13. Mai 2011 um 11:12 Uhr
Die Grüne Hölle wartet auf uns - Auch in diesem Jahr findet die MINI Challenge im Rahmen des legendären 24h-Rennen auf der Nordschleife (Nürburgring) statt. Vom 23.Juni bis 26.Juni 2011 (MINI Challenge sowie weitere Rahmenrennen finden nicht am Sonntag, den 26.Juni statt) können Sie dabei sein. Der vorläufiger Zeitplan ist bereits veröffentlicht... Weiterlesen...
 
MINI Challenge Fahrer in der GT Masters 2011
Mittwoch, den 27. April 2011 um 13:21 Uhr
Daniel Keilwitz in seinem Corvette Z06R GT3 bei der ADAC GT Masters
In der deutschen Liga der Supersportwagen, der ADAC GT-Masters, sind beim ersten Rennen der Saison im Motopark Oschersleben zahlreiche ehemalige MINI Challenge Fahrer gestartet.
Allen voran der GT 3 Europameister 2010 Daniel Keilwitz, der mit seiner Callaway Corvette auch gleich wieder Platz 2 und Platz 4, mit Partner Diego Alessi (ITA), in den beiden Rennen belegen konnte. Somit muß er auch hier sofort wieder zu den Titelanwärtern gezählt werden. Weiterlesen...
 
Vorläufiger Zeitplan des FIA GT1 / ADAC Master Weekends am Sachsenring mit Start der MINI Challenge
Donnerstag, den 07. April 2011 um 15:57 Uhr
Der vorläufige Zeitplan des zweiten MINI Challenge Rennwochenendes der Saison 2011 auf dem Sachsenring im Rahmen der FIA GT1 / ADAC GT Masters steht nun fest. Neben der MINI Challenge finden an dem Wochenende (12. Mai 2011 - 15. Mai 2011) auch ATS Formel-3-Cup, ADAC PROCAR, ADAC Formel Masters, FIA GT1 World Championship und ADAC GT Masters statt. Weiterlesen...
 
Vorläufiger Zeitplan der DTM am Hockenheimring mit Start der MINI Challenge 2011
Samstag, den 02. April 2011 um 18:16 Uhr
Der vorläufige Zeitplan des ersten MINI Challenge Rennens der Saison 2011 auf dem Hockenheimring im Rahmen der DTM steht nun fest. Neben der MINI Challenge finden an dem Wochenende (29. April 2011 - 01. Mai 2011) auch Formula 3 Euro Series, Seat Leon Supercopa, Porsche Carrera Cup, Volkswagen Scirocco R-Cup und selbstverständlich die Deutsche Tourenwagen Meisterschaft (DTM) statt. Weiterlesen...
 
Cora Schumacher startet wieder in der MINI Challenge 2011 / Starterliste Auszug
Freitag, den 18. März 2011 um 14:10 Uhr
Nach einigen Gaststarts im letzten Jahr ist Cora Schumacher für diese Saison in der MINI Challenge fest eingeschrieben. Sie startet im Team "Piro Sports / Besaplast" zusammen mit Franjo Kovac, mit dem Sie auch das 24-h-Rennen in Dubai 2011 auf einem MINI JCW Challenge bestritt. So kommt es wohl zum Zusammentreffen auf der Rennstrecke (wenn auch nicht zur selben Zeit) mit Ihrem Mann Ralf Schumacher, der wieder in der DTM antritt. Schließlich ist der Saisonstart der MINI Challenge 2011 auf dem Hockenheimring beim Start der DTM 2011 vom 29.04 bis 01.05.11. Zudem wird die MINI Challenge auch beim Showevent der DTM im Münchener Olympiastadion vom 15. bis 17.04.11 teilnehmen. Weiterlesen...
 
Die MINI Challenge kann ein weiteres Highlight in Ihren Rennkalender verbuchen.
Donnerstag, den 17. März 2011 um 00:12 Uhr
Streckenführung im Olympiastadion München

Am 16. und 17. Juli 2011 gibt sich die MINI Challenge bei dem DTM Speed-Festival im Olympiastadion München die Ehre.

Auf einer extra hierfür angelegten Rennstrecke werden im altehrwürdigen Olympiastadion unter dem weltbekannten Zeltdach hunderte Menschen hautnah dabei sein, wenn der MINI John Cooper Works Challenge für die Jagd nach der besten Rundenzeit an den Start geht.

 
PZ Wintercup 2010/11 - Finale - Gesamtsieg in Kl.2 für Dirk Lauth/Stefan Langthaler
Montag, den 07. März 2011 um 18:55 Uhr
Wintercup auf dem Sachsenring
Beim PZ Wintercup auf dem Sachsenring sicherte sich das Team Dirk Lauth/Stefan Langthaler, für PZ Motorsport 2, mit einem 2. Platz beim Finallauf den Gesamtsieg in der Klasse 2. Der PZ Wintercup wurde 2010/11 in insgesamt 5 Langstreckenrennen über 4 Stunden auf dem Sachsenring ausgetragen. In der Regel starten über 20 Fahrzeuge in 3 Leistungsklassen. Das Team PZ Motorsport 2 siegte 3mal und wurde einmal Zweiter bei insgesamt 4 Starts. Weiterlesen...
 
MINI United 2011 abgesagt
Mittwoch, den 16. Februar 2011 um 12:48 Uhr

Aufgrund organisatorischer und zeitlicher Engpässe wird die MINI UNITED 2011 nicht stattfinden und wohl auf 2012 verschoben.

Ein Ersatzrennen für die MINI Challenge Deutschland wurde noch nicht genannt. Diese Änderung des Rennkalenders wird bei Bekanntgabe sofort veröffentlicht.

 
Neuerungen im Reglement 2011
Dienstag, den 08. Februar 2011 um 18:15 Uhr
§
"Goldener MINI" und höhere Preisgeld-Chancen
Um die Attraktivität und die Spannung noch weiter zu steigern, startet die MINI Challenge mit einigen Modifikationen in die Saison 2011. So sieht das neue Regelwerk unter anderem vor, dass für besondere Leistungen ein "Goldener MINI" verliehen wird, der als Wanderpokal bis zum nächsten Rennwochenende beim jeweiligen Preisträger verbleibt. Neu ist auch eine Joker-Option: Jeder Fahrer darf zu Beginn der Saison einen Wertungslauf ("Joker-Rennen") auswählen; alle persönlichen Preisgelder dieses Laufs werden automatisch verdoppelt. Erstmals kommt 2011 auch eine "Rookie-Wertung" zur Austragung. Daran teilnehmen dürfen Fahrer bis zum vollendeten 18. Lebensjahr, die 2011 ihre erste MINI Challenge Saison bestreiten. Ebenfalls zu den Neuerungen im Reglement gehört der "Loyalty-Bonus", eine reduzierte Einschreibegebühr für alle Piloten, die bereits im Vorjahr an der MINI Challenge teilgenommen haben. Weiterlesen...
 
FIA GT1 WM startet am Sachsenring und die MINI Challenge ist dabei
Donnerstag, den 20. Januar 2011 um 14:03 Uhr
MINI Challenge fährt im Rahmen von FIA GT Masters
Die zweitwichtigste Rennserie der FIA nach der Formel 1 wird ihr Deutschland-Rennen am 14.-15.05.11 zusammen mit der ADAC GT Masters und der MINI Challenge austragen. Damit wird auch endlich ein hochkarätiger "Vierrad" Weltmeisterschafts-Event am Sachsenring ausgetragen. Aufgrund des nunmehr gestraften Zeitplanes wird wohl auch der Donnerstag für Trainingsläufe eingeplant. Am Start wird der deutsche Titelverteidiger Michael Bartels auf Maserati MC 12 sein. Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 4

Motorisierung

MINI John Cooper Works Performance Motor

  • Vierzylinder-Reihenmotor mit Twin-Scroll-Turbolader und Benzin-Direkteinspritzung
  • vorn quer eingebaut
  • Rennsport-Abgasanlage

Eckdaten

  • Hubraum: 1598 cm3
  • Leistung: 155 kW/211 PS
  • max. Drehmoment: 260 Nm
  • Kraftübertragung: Frontantrieb, Sechsgang-Handschaltgetriebe

Fahrwerk

Fahrwerk

  • Einzelradaufhängung, McPherson-Federbeine vorn,Zentrallenker-Hinterachse, EPAS (Electrical Power Assisted Steering)
  • 17 Zoll-Aluminiumfelgen (Borbet) im MINI CHALLENGE Design
  • in Zug-Druckstufe einstellbare Stoßdämpfer (KW Automotive), verstellbare Federbein-Domstrebe vorn
  • Rennsport-Bremsanlage, rennspezifische ABS-Konfiguration
  • Sperrdifferenzial, Rennsport-Reifen (Dunlop)

Karosserie

Karosserie

Heck
  • John Cooper Works Aerodynamik Paket
  • verstellbarer Heckflügel
  • Heckdiffusor
  • Luftdruck-Hebevorrichtung zur Beschleunigung des Reifenwechsel-Vorgangs
  • min. Startgewicht: 1170 Kilogramm (einschließlich Fahrer)

Sicherheit

Sicherheit

interior
  • eingeschweißter Überrollkäfig
  • Sechspunkt-Sicherheitsgurt
  • automatische Feuerlöschanlage
  • Rennsportsitz inklusive Head And Neck Support(HANS)-System

Fahrleistungen

Fahrleistungen

Front
  • Beschleunigung (0-100 km/h) in 6,1 Sekunden
  • Höchstgeschwindigkeit: 240 km/h
  • Verzögerungswerte (100-0 km/h): 3,1 Sekunden bzw. 31 Meter