Sponsoren AUTEC Leichtmetallräder Wagner Tuning Becker & Beckmann Ravenol
Zeitplan zum 41. ADAC Zurich 24 h Rennens auf der Nürburgring-Nordschleife 2013
Samstag, den 02. Februar 2013 um 12:44 Uhr
2013 wird das 41. 24 Stunden-Rennen auf der Nordschleife, der längsten und anspruchsvollsten Rennstrecke der Welt, der „Grünen Höhle“, zu Pfingsten stattfinden.

Das mit ca. 200 Rennfahrzeugen riesige Starterfeld wird dabei am Pfingstsonntag um 17.00 Uhr auf die 25 km lange Strecke geschickt, die auch 2013 wieder mehr als 200.000 Fans anziehen dürfte. Zum Rahmenprogramm des Wochenendes gehören Rennen der MINI TROPHY, des Porsche Carrera Cup und Renault Clio, sowie die „alten“ Boliden bei den 24 – Klassikern, über die Nordschleife inkl. GP-Strecke und ATS-Formel-3 Rennen auf der GP-Strecke. Anfangen wird dieses fantastische Rennwochenende am Freitag, dem 17.5.13, mit der RCN-Rundstrecken-Challenge.

Zeitplan zum 41. ADAC Zurich 24 h Rennens auf der Nürburgring-Nordschleife 2013
 

Motorisierung

MINI John Cooper Works Performance Motor

  • Vierzylinder-Reihenmotor mit Twin-Scroll-Turbolader und Benzin-Direkteinspritzung
  • vorn quer eingebaut
  • Rennsport-Abgasanlage

Eckdaten

  • Hubraum: 1598 cm3
  • Leistung: 155 kW/211 PS
  • max. Drehmoment: 260 Nm
  • Kraftübertragung: Frontantrieb, Sechsgang-Handschaltgetriebe

Fahrwerk

Fahrwerk

  • Einzelradaufhängung, McPherson-Federbeine vorn,Zentrallenker-Hinterachse, EPAS (Electrical Power Assisted Steering)
  • 17 Zoll-Aluminiumfelgen (Borbet) im MINI CHALLENGE Design
  • in Zug-Druckstufe einstellbare Stoßdämpfer (KW Automotive), verstellbare Federbein-Domstrebe vorn
  • Rennsport-Bremsanlage, rennspezifische ABS-Konfiguration
  • Sperrdifferenzial, Rennsport-Reifen (Dunlop)

Karosserie

Karosserie

Heck
  • John Cooper Works Aerodynamik Paket
  • verstellbarer Heckflügel
  • Heckdiffusor
  • Luftdruck-Hebevorrichtung zur Beschleunigung des Reifenwechsel-Vorgangs
  • min. Startgewicht: 1170 Kilogramm (einschließlich Fahrer)

Sicherheit

Sicherheit

interior
  • eingeschweißter Überrollkäfig
  • Sechspunkt-Sicherheitsgurt
  • automatische Feuerlöschanlage
  • Rennsportsitz inklusive Head And Neck Support(HANS)-System

Fahrleistungen

Fahrleistungen

Front
  • Beschleunigung (0-100 km/h) in 6,1 Sekunden
  • Höchstgeschwindigkeit: 240 km/h
  • Verzögerungswerte (100-0 km/h): 3,1 Sekunden bzw. 31 Meter