Sponsoren AUTEC Leichtmetallräder Wagner Tuning Becker & Beckmann Ravenol
Kontakt, Tickets, Newsletter für Deutscher Tourenwagen Cup 2016


Nutzen Sie unser Kontaktformular für Fragen und zur Anmeldung des Newsletters (einfach „Newsletter“ senden, den Newsletter können Sie jederzeit wieder abbestellen) o.ä.

Tickets für die Deutscher Tourenwagen Cup im Rahmen des ADAC GT Masters Weekends können im Rahmen eines VIP Arrangements unseres Teams erworben werden. Für die Bestellung von Deutscher Tourenwagen Cup Tickets mailen Sie uns Ihre Anfrage ! Für normale Eintrittskarten wenden Sie sich bitte direkt an die veranstaltende Rennstrecke !


 












Facebook
Twitter
YouTube

Rennkalender 2020

  • 27.-29. März
    Hockenheimring
    4h-Rennen
  • 08.-10. Mai
    Oschersleben
    3h-Rennen - Preis der Stadt Magdeburg
  • 12.-14. Juni
    Assen
    3h-Rennen - Hansapokal Hamburg
  • 10.-12. Juli
    Eurospeedway Lausitzring
    3h-Rennen - Eurospeed Week
  • 28.-30. August
    Zandvoort
    3h-Rennen - Nordzee-Cup
  • 16.-18. Oktober
    Nürburgring
    4h-Rennen - Westfalentrophy

Ohne Gewähr
Änderungen vorbehalten
Stand 26.11.2019

Motorisierung

MINI John Cooper Works Performance Motor

  • Vierzylinder-Reihenmotor mit Twin-Scroll-Turbolader und Benzin-Direkteinspritzung
  • vorn quer eingebaut
  • Rennsport-Abgasanlage

Eckdaten

  • Hubraum: 1598 cm3
  • Leistung: 155 kW/211 PS
  • max. Drehmoment: 260 Nm
  • Kraftübertragung: Frontantrieb, Sechsgang-Handschaltgetriebe

Fahrwerk

Fahrwerk

  • Einzelradaufhängung, McPherson-Federbeine vorn,Zentrallenker-Hinterachse, EPAS (Electrical Power Assisted Steering)
  • 17 Zoll-Aluminiumfelgen (Borbet) im MINI CHALLENGE Design
  • in Zug-Druckstufe einstellbare Stoßdämpfer (KW Automotive), verstellbare Federbein-Domstrebe vorn
  • Rennsport-Bremsanlage, rennspezifische ABS-Konfiguration
  • Sperrdifferenzial, Rennsport-Reifen (Dunlop)

Karosserie

Karosserie

Heck
  • John Cooper Works Aerodynamik Paket
  • verstellbarer Heckflügel
  • Heckdiffusor
  • Luftdruck-Hebevorrichtung zur Beschleunigung des Reifenwechsel-Vorgangs
  • min. Startgewicht: 1170 Kilogramm (einschließlich Fahrer)

Sicherheit

Sicherheit

interior
  • eingeschweißter Überrollkäfig
  • Sechspunkt-Sicherheitsgurt
  • automatische Feuerlöschanlage
  • Rennsportsitz inklusive Head And Neck Support(HANS)-System

Fahrleistungen

Fahrleistungen

Front
  • Beschleunigung (0-100 km/h) in 6,1 Sekunden
  • Höchstgeschwindigkeit: 240 km/h
  • Verzögerungswerte (100-0 km/h): 3,1 Sekunden bzw. 31 Meter